Critical Mass (CM)

criticalmass-wimmelbild-animationsfilm-de

Critical Mass ist eine halbwegs weltweite Bewegung von Menschen, die gerne Fahrradfahren und darin eine Alternative zum motorisierten Individualverkehr besonders in Städten sehen und darauf aufmerksam machen wollen. Die Aktion entstand 1992 in San Francisco und verbreitete sich schnell über Länder- und Kontinentalgrenzen hinaus und findet heute regelmäßig in hunderten von Städten statt.
Siehe auch Critical Mass (Wikipedia)

Bike-Up (Budapest 2007)
Bike-Up (Budapest 2007)

Critical Mass geht im Prinzip so: Die Teilnehmenden verabreden sich (Facebook, Internet, …) und starten gemeinsam zu einer Radtour. Man fährt auf der Straße und wer vorne fährt bestimmt, wo es lang geht. Es gibt keinen festgelegten Plan, wo lang und wie lange die Tour gehen wird, ebensowenig, wie es eine offizielle Organisatorin oder einen „Chef‟ gibt. Wird eine Kreuzung befahren, sperren die ersten die Seitenstraßen ab (Korken), so lange bis alle auch unabhängig der Ampelfarben die Kreuzung überquert haben. In Deutschland ist das sogar durch die StVO §27 gesetzlich abgesichert. Am Ende der Tour heben alle ihre Fahrräder in die Luft (Bike-Up) und demonstrieren gegenseitige Solidarität. Neben vielen spezielle Begriffen gibt es zu der CM auch einige Verhaltensregeln, die sich als sehr sinnvoll herausgestellt haben. Das ist sehr schön auf der Webseite der Berliner Critical Mass  nachzulesen, wo es auch ein Lexikon und vieles mehr zu entdecken gibt. Auch, ob es in Deiner Stadt eine CM gibt, kannst Du dort erfahren.

Aus eigener Erfahrung heraus kann ich nur jeder und jedem nahelegen, zumindest einmal bei einer CM mitzufahren, sofern einem das Radfahren liegt. In Berlin nehmen in den Sommermonaten mitunter mehrer tausend Menschen an diesen „spontanen‟ Radtouren teil und es ist ein wirklich großartiges Gefühl, sich in großer Gruppe mit dem Rad frei durch die Stadt bewegen zu können, nicht ständig anhalten zu müssen, sich nicht ständig im Verkehr behaupten zu müssen.

Nicht nur für Berliner*innen sei noch auf eine andere große Fahrradveranstaltung hingewiesen – die jährliche Sternfahrt des ADFC, an der mitunter über 100.000 Radfahrer*innen teilnehmen.

Weiterführende Links:

Critical Mass (Wikipedia Eintrag)
Critical Mass Artikel in „Der Freitag“ vom 11.07.2014
CriticalMass Berlin
Video (Vimeo): Halloween Critical Mass Hamburg 2012
Video (Vimeo): Critical Mass London 2011
Video (Vimeo): Indonesia Critical Mass 2013
Tiltshift-Video (Vimeo): Critical Mass Budapest 2010

Und wem CM noch nicht verrückt genug ist, dem sei vielleicht diese Dokumentation über den New Yorker Black Label Bike Club von 2006 empfohlen, der sich gegen die geringe Gebühr von 1€ bei Vimeo angucken lässt (Trailer geht natürlich kostenlos):
B.I.K.E. – The Movie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.